ETC-Team landet auf Platz zwei

Crimmitschau.

Auf dem zweiten Platz hat das U-17-Team des ETC Crimmitschau den Volksbank-Cup im Kunsteisstadion im Sahnpark beendet. Im Finale gab es eine 1:3-Niederlage gegen den Turniersieger EHC Nürnberg. Zuvor gewann der ETC im Halbfinale mit 4:1 gegen Karlovy Vary. Trainer Boris Rousson freute sich über konstante Leistungen seiner Schützlinge: "Das Finale fand auf Augenhöhe statt. Am Ende haben Kleinigkeiten und nicht genutzten Powerplaymöglichkeiten den Ausschlag gegeben." (hof)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...