Fraureuth erlebt Derbys

Handball: Auftakt der neuen Bezirksliga-Saison

Fraureuth.

Eine Woche nach den Pokalspielen geht es nun auch wieder um Punkte. Zum Beginn der Saison 2018/19 in der Handball-Bezirksliga stehen für das Frauen- und das Männerteam des HC Fraureuth in der heimischen Erich-Glowatzky-Halle am Sonntag reizvolle Kreisderbys auf dem Programm.

Die HCF-Frauen empfangen um 15 Uhr den SV Chemie Zwickau. In der vergangenen Saison waren beide Duelle mit knappem Ausgang. Mit einem engen Spiel ist auch diesmal zu rechnen, wobei wahrscheinlich die Tagesform den Ausschlag geben wird. Bei den Männern des HCF ist ab 17 Uhr der ZHC Grubenlampe II zu Gast. Auch hier waren die Spiele in der vergangenen Saison hart umkämpft. Nach dem Aus im Landespokal wollen die HCF-Männer zum Saisonauftakt punkten, um einen guten Start in der Liga hinzulegen.

Die Bezirksliga-Männer des SV Sachsen 90 Werdau bestreiten erst am 15. September ihr erstes Punktspiel - gegen den TSV Oelsnitz.

Bereits am Sonnabend müssen die Bezirksliga-Frauen der HSG Langenhessen/Crimmitschau bei der SG Raschau-Beierfeld antreten. Anwurf ist um 17 Uhr in der Spiegelwaldhalle Beierfeld. (gjü/tc)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...