Freude in Wilkau-Haßlau

Schach: Verein punktet in Sachsenliga und Landesklasse

Wilkau-Haßlau/Zwickau.

Für die Schachspieler des SV Muldental Wilkau-Haßlau sieht es in der Sachsenliga nach dem zweiten Saisonsieg in Sachen Klassenerhalt wieder etwas besser aus. Die Mannschaft kam am Sonntag zu einem knappen 4,5:3,5 bei der Spielgemeinschaft Leipzig IV und steht damit in der Tabelle jetzt auf Platz 7. Allerdings liegen alle zehn Teams der Staffel noch eng beieinander.

Die in der 1. Landesklasse spielende zweite Mannschaft aus Wilkau-Haßlau war ebenfalls erfolgreich. Sie belegt nach dem 6,5:1,5 gegen den VfB Schach Leipzig II den vierten Tabellenplatz. Dagegen hat der Zwickauer Schachclub bei seinem 3,5:4,5 gegen den SV Grimma knapp seinen zweiten Saisonsieg verpasst. Die Mannschaft geht damit als Vorletzter in die letzten beiden Runden der Saison. (tyg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...