Fußball - Abwehr lässt zu wünschen übrig

Hohenstein-Ernstthal.

Das Testspiel zwischen dem Oberligateam des VfL 05 Hohenstein-Ernstthal und dem SV Olbernhau endete 2:2. Nachdem es im vorherigen Testspiel am Donnerstagabend ein 2:5 gegen die U 19 von Erzgebirge Aue gegeben hatte, war auch diesmal die Abwehr nicht so sattelfest, wie erhofft. Die Gäste, die in der Landesliga gegen den Abstieg kämpfen, legten mit einem Doppelschlag von Steve Müller (36.) und Stephan Schäfer (40.) vor. Kurz vor der Pause markierte Thomas Kochte (43.) den Anschlusstreffer für den VfL, und gleich nach Wiederanpfiff gelang Fabien Erler (50.) der Ausgleich. Am Samstag geht es im Nachholespiel gegen den Dritten Inter Leipzig bereits wieder um Punkte. (mpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...