Fußball - Anwärter drücken die Schulbank

Lichtenstein.

Der Fußball-Kreisverband organisiert im September den nächsten Schiedsrichteranwärterlehrgang. Dabei sollen die Teilnehmer für den Einsatz als Schieds- und Linienrichter ausgebildet werden. Der Lehrgang beginnt am 7.September in der Gaststätte "Zur Rümpf" in Lichtenstein. Nach drei weiteren Ausbildungstagen sollen die angehenden Unparteiischen dann am 22. September eine Prüfung ablegen. Die Voraussetzungen für die Neu-Referees: Sie müssen mindestens zwölf Jahre alt sein, Interesse am Fußball mitbringen und zu einem Sportverein gehören, teilt der Fußball-Kreisverband mit. Eine Anmeldung ist per E-Mail möglich.(hof)

schiedsrichter@kvfz.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...