Fußball - Co-Trainer leitet die Übungseinheiten

Glauchau.

Die Suche nach einem neuen Trainer für den Fußball-Landesligisten VfB Empor Glauchau ist bisher noch nicht von Erfolg gekrönt. Nach dem Rücktritt von Alexander Köcher, der sich im Dezember überraschend verabschiedet hatte, soll der bisherige Co-Trainer Jens Haprich die ersten Übungseinheiten leiten und die Mannschaft auf die Rückrunde vorbereiten. "Er kennt Mannschaft, Umfeld und die Situation im Verein beziehungsweise der Liga aus erster Hand", sagt Vereinschef Knut Mager. Er teilt weiter mit, dass die VfB-Verantwortlichen mit mehreren Leuten im Gespräch sind, die als Spieler oder Trainer in Frage kommen. Der VfB Empor steht momentan auf dem letzten Tabellenplatz. (hof)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...