Fußball - Crossen und Lok II trennen sich remis

Crossen.

Im vorletzten Testspiel hat sich der TSV Crossen vom ESV Lok Zwickau II mit einem 1:1 (0:1)-Unentschieden getrennt. Jonathan Oelschlegel erzielte die Gästeführung (20.). Per Freistoß traf Gerhard Koch zum Ausgleich (50.). "In der ersten Halbzeit haben wir nicht gut gespielt. Nach der Pause war eine leichte Steigerung zu verzeichnen. Ein gerechtes Ergebnis", sagte Co-Trainer Manfred Schmalfuß. (rr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...