fußball - Im Achtelfinale ist Endstation

Die Damen der SG SV Fortschritt/Lok Glauchau/FC Crimmitschau sind erwartungsgemäß aus dem Sachsenpokal ausgeschieden. Im Achtelfinale unterlag die Mannschaft von Trainer Frank Meergans dem Landesligisten und Vorjahresfinalisten Phoenix Leipzig mit 1:10 (0:5). Meergans konnte der Partie dennoch etwas Positives abgewinnen. "Wir haben die Tordifferenz halbiert", sagt er rückblickend auf das 0:18 im Viertelfinale 2017 gegen Phoenix. "Die Partie hat den Unterschied zwischen Landesklasse und Landesliga klar aufgezeigt. Für uns war es ein Spiel zum Lernen", sagt Meergans. (ggl)

0Kommentare Kommentar schreiben