Fußball - Lok Zwickau muss in Schneeberg ran

Schneeberg.

In der Landesklasse West gibt es für das Auswärtsspiel des ESV Lok Zwickau am Sonnabend, 15 Uhr, beim FC Concordia Schneeberg gegenüber der Pokalpartie gegen Zeißig keine große Veränderungen. Michael Blechschmidt, der seinen Urlaub beendet hat, kehrt in die Elf zurück. Dafür fällt Ralf Köppel aus, der heute am Knöchel operiert wird. "Wenn wir mit dem selben Kampf und der Leidenschaft ins Spiel gehen, wäre ich mit einem Punktgewinn zufrieden", sagte Trainer Sven Döhler. Mit dem Pokalgegner in der dritten Runde des Sachsenpokals (BW Stahl Freital) können die Marienthaler gut leben und blicken dem Heimspiel Mitte Oktober zuversichtlich entgegen. (rr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...