fussball - MSV-Trainer lässt nach Plan B spielen

Meerane.

Der Aufsteiger in die Landesklasse Meeraner SV bestreitet am Sonntag sein fünftes Testspiel. Die Mannschaft von Trainer Julius Michel tritt um 15 Uhr beim TSV Crossen an. Der ist Absteiger in die Westsachsenliga. Mit dem bisherigen Verlauf der Vorbereitungspartien ist Michel zufrieden. "Die Einsatzbereitschaft stimmt, jeder Spieler kämpft um einen Stammplatz", sagt er. Zulegen müsse die Mannschaft noch bei den Standards und der Chancenverwertung. Gegen Crossen soll Plan B zur Anwendung kommen. Michel wird im Vergleich zu den bisherigen Begegnungen die Startformation ändern und Positionswechsel vornehmen. (ggl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...