Fußball - SSV bedient sich in der Westsachsenliga

Lichtenstein.

Bei der Spiel- und Sportvereinigung Fortschritt Lichtenstein laufen die Planungen für die neue Saison in der Landesklasse bereits auf Hochtouren. Fünf Neuzugänge stehen bereits fest, ein weiterer soll diese Woche noch fix gemacht werden. "Wir wollen damit den Kader verjüngen und uns qualitativ und quantitativ besser aufstellen", sagt SSV-Trainer Mirko Ullmann. Bei seinen Neuzugängen bediente sich der Verein bisher ausschließlich aus der Kreisoberliga. Vom TSV Crossen stoßen Innenverteidiger Maurice Streudel (22 Jahre) und René Glumm (20) zum Team. Ebenfalls doppelt zugeschlagen hat die SSV beim SV Mülsen St. Niclas. Die Brüder Nicklas (20) und Kevin Richter (27) sollen die Ullmann-Elf nächste Saison verstärken. Für den Sturm wurde außerdem Johannes Gemeinhardt (22 Jahre) vom VfL Wildenfels geholt. (ewer)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...