Fußball - U-19-Auswahl siegt gegen Viktoria Berlin

Zwickau.

Die A-Junioren des FSV Zwickau haben in der Regionalliga Nordost den Bundesligaabsteiger FC Viktoria 1889 Berlin mit 2:0 (1:0) bezwungen. Munir Dragulovcanin, ein gebürtiger Luxemburger mit serbischen Wurzeln, der von der U 17 des FC Rot-Weiß Erfurt kam, brachte den Gastgeber nach acht Minuten in Führung. Benjamin Luis, Neuzugang vom FC Eilenburg kam, sorgte in der Nachspielzeit für den Endstand (90.+4). Beide Teams beendeten die Partie nach Gelb-Roten Karten nur zu zehnt. Mit dem Sieg hat sich der FSV Zwickau auf Rang 5 verbessert, punktgleich mit Magdeburg (4. Platz) und Erfurt (6.). (tc)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...