Fußball - VfB Empor kommt unter die Räder

Glauchau.

Landesligist VfB Empor Glauchau hat beim Oberligisten VfC Plauen eine schwache Vorstellung geboten und 0:6 (0:2) verloren. Bei vier Gegentoren half die umformierte Abwehr der Glauchauer stark mit und gab Schützenhilfe. Eigene Tormöglichkeiten wurden dazu sträflichst vergeben. Für Plauen trafen jeweils Samba Fatajo und Jan Hübner dreifach. Bis zum Rückrundenstart am 24. Februar zu Hause gegen Olbernhau plant der Landesligist noch drei weitere Tests. Los geht es bereits am Dienstag. Gegner an der Meeraner Straße ist ab 19 Uhr der Landesklassenvertreter FSV Treuen. (luhi)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...