Fußball - Werdauer Teams küren Stadtmeister

Werdau.

Der FC Sachsen Steinpleis-Werdau II hat die Werdauer Stadtmeisterschaft im Hallenfußball um den Pokal des Oberbürgermeisters gewonnen. Ausschlaggebend war das bessere Torverhältnis gegenüber dem Titelverteidiger, der ersten Mannschaft des FC Sachsen. Im direkten Vergleich trennten sich beide Teams 4:4. Dritter wurde der SV Eintracht Werdau, gefolgt von der VSG Westsachsen Fraureuth-Ruppertsgrün, der SG Trünzig 44-04 und dem FSV Königswalde. Letztere stellten mit Thomas Mehlhorn den besten Spieler sowie mit dem 70-jährigen Heinz Plettl den ältesten Akteur des Turniers. Zum Torschützenkönig avancierte mit acht Treffern Tom Pregler (FC Sachsen II). (tmp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...