Fußball - Winterpause kommt fast ungelegen

Hohenstein-Ernstthal.

Die Oberliga-Fußballer des VfL 05 Hohenstein-Ernstthal haben ihre Leistungssteigerung der vergangenen Spieltage auch am Samstag beim 4:0-Heimsieg über den VfB Krieschow fortgesetzt. Mit seinen Treffern kurz nach Spielbeginn beziehungsweise nach der Pause stellte VfL-Stürmer Kamil Popowicz die Weichen auf Sieg (1., 49. Minute). Eric Fischer (71.) und Philipp Colditz (90.) schraubten das Ergebnis in die Höhe. Nach zwei Siegen und zwei Unentschieden aus den vergangenen vier Spielen geht der VfL mit 13Punkten als Drittletzter mit vier Zählern Rückstand auf die Nichtabstiegsränge in die Winterpause. Die kommt für das Team aufgrund der guten Form fast ein wenig ungelegen, ist aber für die Regeneration sehr wichtig. Rückrundenauftakt für die Hohenstein-Ernstthaler ist am 23. Februar in Merseburg. (mpf)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...