Fußball - Zwei Neue treffen für den VfB Empor

Glauchau.

Die Landesklasse-Fußballer des VfB Empor Glauchau haben ihr erstes Testspiel unter Leitung des neuen Trainers Lutz Wienhold am Samstag beim thüringischen Verbandsligisten SV Ehrenhain 2:1 gewonnen. Die Tore für den VfB Empor erzielten dabei zwei Neuzugänge. Das 1:0 schoss Maximilian Hennig, der vom SV Waldenburg zum VfB stößt. Der 27-jährige Stürmer durchlief unter anderem auch die Nachwuchsabteilungen des VfL Hohenstein-Ernstthal. Den 2:1-Siegtreffer erzielte Jungspund Rick Neumann, der bereits in der Vorsaison einige Erfahrung in der ersten Mannschaft sammeln durfte. Der 18-jährige Auszubildende rückt mit Beginn der neuen Saison endgültig von der A-Jugend in die erste Männermannschaft auf. (erbe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...