Gersdorfer gewinnen elf Medaillen

Schwimmen: Masters des SSV in Riesa erfolgreich

Gersdorf.

Die Masters Schwimmer des SSV Blau-Weiß Gersdorf sind in Riesa bei den offenen Drei-Länder-Meisterschaften für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen erfolgreich gewesen. Bei 16 Starts brachten es die fünf SSV-Teilnehmer auf elf Medaillen, davon je viermal Gold und Silber.

Gleich drei Goldmedaillen trug Renate Dost (AK 75) zu der Bilanz bei, außerdem schwamm sie einmal zu Silber. Die vierte Goldmedaille ging auf das Konto von Andrea Enke in der AK 50, die zudem dreimal den 2. und zweimal den 3. Rang belegte. Jim Eichhorn (AK 20) und Dietrich Nels (AK 75) , brachten jeweils eine Silbermedaille mit nach Gersdorf. Auch die fünfte Starterin des Vereins, Sandra Leuschner, musste die Heimreise nicht ohne Lorbeeren antreten. Sie gewann einmal Bronze.

Insgesamt nahmen 96 Schwimmerinnen und 127 Schwimmer teil. Nach der länderspezifischen Wertung holte Renate Dost drei Sachsenmeistertitel, Andreas Enke und Dietrich Nels je einen. Am Donnerstag starten Nels und Karl Röhner (AK 85) in Karlsruhe bei den 51. Deutschen Meisterschaften der Masters "Kurze Strecken". Der nächste Höhepunkt für Blau-Weiß findet am 29.Juni im Gersdorfer Sommerbad statt, wo zum 51. Mal das "Internationale Schwimmfest der Senioren" und zum 26. Mal das "Schwimmfest um die Pokale des Bürgermeisters für Kinder und Jugendliche" im Rahmen des Heimatfestes "850 Jahre Gersdorf" ausgetragen wird. (nels)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...