Gersdorfer international vorn dabei

Vier Schwimmerinnen und Schwimmer waren für die SSV Blau-Weiß Gersdorf bei den Senioren-Europameisterschaften am Start. Die Reise nach Slowenien hat sich gelohnt.

Krajn/Gersdorf.

Hinter vier Schwimmerinnen und Schwimmern der SSV Blau-Weiß Gersdorf liegt der Saisonhöhepunkt. Walburga Schüttoff (AK 65 bis 69), Renate Dost (AK 75 bis 79), Gisela Gruner (AK 80 bis 84) und Karl Röhner (AK85 bis 89) waren bei den Senioren-Europameisterschaften in Krajn am Start. Nun sind sie zurück aus Slowenien, mit Medaillen und guten Platzierungen im Gepäck.

Die Jüngste im Gersdorfer Team, Walburga Schüttoff, schwamm die 50 und 100 Meter Rücken. Mit den Plätzen 9 und 8 beendete sie die Titelkämpfe jeweils im Mittelfeld.

Gleich in vier Disziplinen, 100und 200 Meter Rücken sowie 100 und 200 Meter Brust, stellte sich Renate Dost der internationalen Konkurrenz. Dreimal schlug sie als undankbare Vierte und einmal als Fünfte an. Dabei ist zu erwähnen, dass sie über 200Meter Rücken und 100 Meter Brust ihre Meldezeiten um 12,37 beziehungsweise 2 Sekunden verbesserte.

Erfolgreichste Gersdorferin war einmal mehr Gisela Gruner. Bei drei Starts gewann sie einen kompletten Medaillensatz. Über 50 Meter Brust konnte sie ihren Titel von den Europameisterschaften 2016 in London verteidigen, die 100 Meter Brust schaffte sie als Zweitschnellste und nach den 50 Metern Freistil konnte sich Gisela Gruner die Bronzemedaille umhängen lassen.

Karl Röhner war der einzige männliche Vertreter bei den Blau-Weißen und hatte eigentlich für vier Disziplinen gemeldet. Aus gesundheitlichen Gründen musste er jedoch drei Wettkämpfe kurzfristig absagen. Röhner nahm deshalb am letzten Tag nur die 100 Meter Brust in Angriff, und das erfolgreich. Er holte sich die Silbermedaille.

Mit den Europameisterschaften ist die Wettkampfsaison für die Gersdorfer Senioren beendet. Lediglich noch zwei Vergleichskämpfe stehen in diesem Jahr auf dem Programm. Anfang Oktober messen sie sich mit Schwimmern in Arnstadt und im November sind sie bei Sportlern in Zwickau zu Gast.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...