Golf - Knut Jensch gelingt erstes "Hole in one"

72 Spieler aus Sachsen, Thüringen und Bayern hat das achte Golfturnier um den ZEV-Energiecup vereint. Gespielt wurde im Einzel-Zählspiel über 18 Löcher. Auf dem Zwickauer Golfplatz gab es einen besonderen Höhepunkt: Knut Jensch gelang ein "Hole in one" (mit einem Schlag eingelocht). Mit dieser Premiere geht Jensch damit in die Zwickauer Golfgeschichte ein. (rr)

Sieger Bruttowertung. Herren: Heiko Schulze (GC Zwickau) 26 Punkte. Damen: Heide Zuber (Hof GC) 29. Nettowertung. Klasse A (Pro bis 18,8): Mark Maurer 38. Klasse B (18,9-26,3): Anton Krauß 40. Klasse C (26,4-Platzreife): Ingrid Skalsky 48 (GC Zwickau)

0Kommentare Kommentar schreiben