Golf - Knut Jensch gelingt erstes "Hole in one"

Zwickau.

72 Spieler aus Sachsen, Thüringen und Bayern hat das achte Golfturnier um den ZEV-Energiecup vereint. Gespielt wurde im Einzel-Zählspiel über 18 Löcher. Auf dem Zwickauer Golfplatz gab es einen besonderen Höhepunkt: Knut Jensch gelang ein "Hole in one" (mit einem Schlag eingelocht). Mit dieser Premiere geht Jensch damit in die Zwickauer Golfgeschichte ein. (rr)

Sieger Bruttowertung. Herren: Heiko Schulze (GC Zwickau) 26 Punkte. Damen: Heide Zuber (Hof GC) 29. Nettowertung. Klasse A (Pro bis 18,8): Mark Maurer 38. Klasse B (18,9-26,3): Anton Krauß 40. Klasse C (26,4-Platzreife): Ingrid Skalsky 48 (GC Zwickau)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...