Golf - Zwei verschiedene Spielformen gewählt

Zwickau.

63 Spieler aus elf Vereinen haben sich am 5. Lions-Benefizturnier des GC Zwickau zur Unterstützung der Theaterpädagogik des Theaters Plauen-Zwickau beteiligt. Die Teilnehmer konnten zwischen einem vorgabenwirksamen Einzel über neun bzw. 18 Löcher oder einem Zweier-Scramble über 18 Löcher wählen. "Durch die verschiedenen Spielformen hebt sich dieses Turnier vom normalen Kalender ab und gibt uns noch einmal einen besonderen Charakter", unterstrich Golfdirektor Roland Meyer. (rr)

Sieger Bruttowertung. Herren: Dirk Kirst (22/GC Zwickau). Damen: Carmen Richter (26/Erzgebirge GC). Nettowertung. Klasse A (Pro bis 27,7): Peggy Berger (41/Erzgebirge GC). Klasse B (27,8-Platzreife): Frank Bettermann (39/GC Zwickau). Scramble: Constantin Rahm/Doris Görnitz (56/GA Talsperre). 9 Löcher: Birgit Schneider (24/GC Zwickau)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...