Größere Effektivität entscheidet

In der Fußball-Kreisliga, Staffel 2, hat der TSV gegen den Spitzenreiter verloren. Vom Trainer gab es dennoch Lob.

TSV Hermsdorf/Bernsdorf gegen VfB Empor Glauchau II 1:3 (0:2). Gegen den Spitzenreiter aus Glauchau hat der TSV zwar verloren, doch Trainer Franz Thiele war zufrieden mit seinem Team. "Die Mannschaft hat gut dagegengehalten", lobte Thiele, der mit Personalsorgen in die Partie gegangen war.

In der ersten Halbzeit nutzten die Gastgeber ihre Möglichkeiten nicht. Die Glauchauer spielten effektiver. Beim 1:0 durch Matthias Schulz (21.) wurde der Ball gut durchgespielt. Wenig später hieß es 2:0, denn der TSV agierte bei einem Glauchauer Angriff nicht konsequent genug und Patrick Müller traf (29.). Nach dem Seitenwechsel stemmten sich die Gastgeber gegen die Niederlage und wurden belohnt, als Norman Pätzold den Anschlusstreffer erzielte (60.). Die Hoffnung auf einen Punkt war aber in der 74. Minute dahin. Nach einem ungeschickten Zweikampf gab es Elfmeter für die Glauchauer, den Felix Strauß verwandelte. "Der Sieg für Glauchau geht in Ordnung. Wir haben derzeit Probleme und können froh sein, dass noch zwei Teams hinter uns stehen", sagte Thiele zur Personalsituation und den Querelen mit dem Platz in Hermsdorf.

Statistik: TSV Hermsdorf/Bernsdorf gegen VfB Empor Glauchau II 1:3 (0:2). Tore: 0:1 Schulz (21. Minute), 0:2 Müller (29.), 1:2 Pätzold (60.), 1:3 Strauß (74., Strafstoß), Zuschauer: 31

T SV Crossen II gegen SV Mannichswalde 2:0 (1:0). Tore: 1:0 Ullrich (5., Strafstoß), 2:0 Hübner (75.), Zuschauer: 35

Wüstenbrander SV gegen VfL 05 Hohenstein-Ernstthal II 1:3 (1:2). Tore: 1:0 Siegert (3.), 1:1 Mehnert (40.), 1:2, 1:3 Neuber (41., 85.), Zuschauer: 35

TuS Pleißa gegen SV Fortschritt Glauchau 5:2 (1:1). Tore: 0:1 Garbe (19.), 1:1 D. Kittel (31.), 2:1 Schulz (49.), 2:2 Flehmig (69.), 3:2 D. Kittel (72.), 4:2 Schulz (90., Strafstoß), 5:2 D. Kittel (90+2., Strafstoß), Zuschauer: 41

SV Lok Glauchau-Niederlungwitz gegen SV Waldenburg 0:0. Zuschauer: 50

S V Heinrichsort/Rödlitz gegen SSV Fortschritt Lichtenstein II 5:0 (2:0). Tore: 1:0, 2:0 Schinder (23., 25.), 3:0 Uhlig (51.), 4:0 Simon (53.), 5:0 Schwall (61., Strafstoß), Zuschauer: 150

SpG SSV Blau-Weiß Gersdorf/Oberlungwitzer SV II gegen SpG FSV Limbach-Oberfrohna II/SV Niederfrohna 3:2 (2:2). Tore: 0:1, 0:2 Meyer (4., 7.), 1:2, 2:2 Schleife (16., 31.), 3:2 Daubner (80.), Zuschauer: 31

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...