Großer Kraftakt für ein Remis

In der Fußball-Kreisliga wollten sowohl Neukirchen als auch Glauchau gewinnen. Doch es kam anders.

Neukirchen.

Im Kreisliga-Spitzenduell der Staffel 2 haben sich die SG Traktor Neukirchen und der VfB Empor Glauchau II 1:1 (1:0) getrennt. Beide Mannschaften haben dadurch zwar einen Punkt mitnehmen können, so richtig genützt, hat das aber weder dem Tabellenführer Neukirchen noch dem inzwischen Drittplatzierten aus Glauchau. Während sich die Traktor-Elf im Aufstiegskampf gern etwas abgesetzt hätte, wollten die Glauchauer nicht nur aufholen, sondern bestenfalls gleichziehen. Doch so ein Punktspiel ist eben kein Wunschkonzert. Schmerzlicher als für Neukirchen war das Unentschieden für den VfB Empor II, denn er rutschte von Platz zwei auf drei ab, weil der dritte Aufstiegskonkurrent, SV Fortschritt Crimmitschau, durch das 6:1 gegen Hermsdorf/Bernsdorf dreifach punktete und aktueller Tabellenzweiter wurde.

"Im Endeffekt war das ein gerechtes Unentschieden. Beide Teams hatten so einige Torchancen, selbst noch kurz vor Schluss", sagte Neukirchens Trainer Jörg Schmidt. Gerade einmal in den zehn Anfangsminuten bestimmten die Gastgeber die Partie, dann wurden die Glauchauer stärker. Durch ein Freistoßtor - getroffen hatte Marko Ganchev Markov, in dem er den Ball platziert über die VfB-Mauer schoss - ging Neukirchen in Führung. Selbstvertrauen gab das der Elf jedoch nicht. "Uns fehlte die Lockerheit. Ich hätte mir gewünscht, dass wir hätten befreiter aufspielen können", sagte Schmidt. Doch die Gäste machte es der Konkurrenz schwer und zeigte mehrfach, weswegen auch sie weit oben in der Tabelle stehen. Zwei ihrer Kopfball-Torchancen in der ersten Halbzeit gingen nur knapp daneben. "Für uns gab es keine Zeit zum Durchatmen, auch nach der Pause nicht", so Schmidt. Zehn Minuten nach Wiederbeginn fiel auch schon der Ausgleich. Einen Ballverlust der Neukirchener kam den die Gäste zupass. Sie schalteten schnell von verteidigen auf stürmen um, Glauchaus Robin Hölzel traf von halbrechter Position ins lange Eck.

Doch er war nicht der Einzige, auf den die SG achten musste. Auch die beiden schnellen Stürmer Daniel Klimt und Martin Illgen forderten die Verteidiger der Gastgeber. Zehn Minuten vor Schluss hatten die Gäste den zweiten Treffer und damit den Sieg schon vor Augen: Neukirchens Torhüter Marco Elbe war ausgespielt, in letzter Sekunde rettete André Ackermann. Und auch der eingewechselte Dietrich Knaub hatte noch eine dicke Tormöglichkeit für die Platzherren.


21. Spieltag: Kreisliga (Staffel 2)

SG Traktor Neukirchen - VfB Empor Glauchau III 1:1 (1:0). Torfolge: 1:0 Ganchev Markov (21.), 1:1 Hölzel (57.). Schiedsrichter: André Kühnert (...). Zuschauer: 182

Fortschritt Crimmitschau - TSV Hermsdorf/Bernsdorf 6:1 (2:0). Torfolge: 1:0 Wittkowsky (11.), 2:0 Tawaszi (19.), 3:0 Frieß (65.), 3:1 Köster (68.), 4:1 Pohl (70.), 5:1 Lenke (75.), 6:1 Wittkowsky (78.). Schiedsrichter: Mario John (Fortschritt Glauchau). Zuschauer: 25

Meeraner SV II - FSV Limbach-Oberfrohna II 5:1 (3:1). Torfolge: 1:0/2:0 Elschner (4./6.), 2:1 Jäckel (19.), 3:1/4:1 Viehweger (23./70.), 5:1 Wesser (90.+1). Schiedsrichter: Michael Göppert (...). Zuschauer: 23

SSV Blau-Weiß Gersdorf - Fortschritt Glauchau 1:3 (1:1). Torfolge: 0:1 Pfennig (16.), 1:1 Popow (27.), 1:2 Strohbach (64.), 1:3 Bößneck (90.+3). Schiedsrichter: Janko Schubert (...). Zuschauer: 20

TuS Pleißa - SV Mannichswalde 4:0 (2:0). Torfolge: 1:0 Höft (14.), 2:0 Kittel (32.), 3:0 Pohl 859.), 4:0 Kittel (76.). Schiedsrichter: Sven Kirste (...). Zuschauer: 35

Wüstenbrander SV - Heinrichsort/Rödlitz 4:3 (3:3). Torfolge: 1:0 Katzsch (1.), 1:1 Uhlig (9.), 2:1 Zibari (20.), 2:2 Uhlig (25.), 2:3 Simon (27.), 3:3 Katzsch (45.+1), 4:3 Zibari (85.). Schiedsrichter: Klaus Unger (...). Zuschauer: 50

SG Callenberg - Oberlungwitzer SV II 8:2 (4:1). Torfolge: 1:0/2:0 Molch (7./11.), 3:0 Helbig (24./ET), 3:1 Friedrich (43.), 4:1 Winnerl (45.+1/ET), 5:1/6:1/7:1 Reichenbach (60./63./74.), 7:2 Philippi (85.), 8:2 Reichenbach (88.). Schiedsrichter: Heiner Nötzold (...9. Zuschauer: 46

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...