Handball - Chemie verbucht deutlichen Heimsieg

Zwickau.

Die Frauen des SV Chemie Zwickau haben in der Bezirksliga gegen die bisher punktgleiche HSG Muldental 03 mit 30:17 (16:7) gewonnen. Nach ausgeglichenem Beginn konnte sich Zwickau absetzen und baute die Führung kontinuierlich aus. Zudem scheiterten die Gäste aus Roßwein immer wieder an der stark aufgelegten Torhüterin Kerstin Hein. Der SV Chemie belegt mit 6:6 Punkten und einem positiven Torverhältnis (+12) den 5. Platz - vor dem punktgleichen Neuling HC Glauchau/Meerane II - und steht damit wesentlich besser da als in der vergangenen Saison. (steu)

Statistik Chemie: Hein; Bößneck (3/1), Eismann (2), Lauckner (6), List, Marek, Norr (13/1), Rose (4), Saller (2), Schiffner

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...