handball - Halbzeitergebnis gibt Sicherheit

Nach dem verpatzten Heimauftakt in der Bezirksliga konnten die Damen vom HC Glauchau-Meerane II im ersten Auswärtsspiel einen sicheren 20:10-Erfolg beim TSV Penig einfahren. Nach knapp 18 Minuten führte der HC II knapp mit 6:4, doch dann ließ die Defensive bis zum Pausenpfiff kein Tor mehr zu. Das 10:4 zur Halbzeit gab Sicherheit, und nach der Pause wurde der Vorsprung ausgebaut. Beste Werferin war Rebekka Schubert mit fünf Toren. (mpf)

0Kommentare Kommentar schreiben