Handball - Spielgemeinschaft gibt den Ton an

Oberlungwitz/Glauchau.

In der Handball-Bezirksliga der Frauen hat die Spielgemeinschaft Lichtenstein/Oberlungwitz ihr Heimspiel gegen Schlusslicht Nickelhütte Aue souverän mit 31:14 (14:8) gewonnen. Schon in der ersten Hälfte gaben die Gastgeberinnen den Ton an. Nach der Pause wurde der Vorsprung schnell bis auf 23:9 (44.) nach oben geschraubt. Mit zwölf Toren war Beatrice Reichel die beste Werferin. Das Punktekonto der SG, die auf Rang 7 steht, beträgt nun 6:10 Zähler. Die Frauen des HC Glauchau-Meerane II haben ihr Heimspiel gegen den BSV Limbach-Oberfrohna dagegen mit 22:25 verloren. Zur Pause stand noch eine 15:13-Führung für den HC auf der Anzeigetafel, doch nach dem Seitenwechsel klappte in der Offensive der Gastgeberinnen zu wenig. Mit 5:13 Punkten steht Glauchau/Meerane II auf den vorletzten Platz der Bezirksliga. (mpf)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...