Handball - Torhüterin bleibt BSV Sachsen treu

Zwickau.

Der BSV Sachsen Zwickau kommt mit den Planungen für die nächste Saison in der 2. Handball-Bundesliga weiter voran. Am Dienstag vermeldete der Verein die angekündigte Vertragsverlängerung mit Torhüterin Ela Szott (21/Foto). Sie geht in ihre dritte Saison mit Zwickau und wird weiterhin die Rückennummer 71 tragen. Gemeinsam mit der erst 19-jährigen Charley Zenner bildete Ela Szott in dieser Saison das wahrscheinlich jüngste Torwart-Duo der 2. Liga. Der BSV hatte bereits vor dem Heimspiel gegen Bremen angedeutet, mit beiden für 2019/20 zu planen. "Wir sind auf der Position gut aufgestellt und trauen beiden eine gute Entwicklung zu", sagte Norman Rentsch. Die offizielle Bestätigung der Vertragsverlängerung mit Charley Zenner steht aber noch aus. (tyg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...