Handball - Vierter Platz macht BSV-Mädels stolz

Berlin/Zwickau.

Zum Abschluss einer erfolgreichen Saison haben die C-Jugend-Handballerinnen des BSV Sachsen Zwickau mit Platz 4 beim "Cup der Landesmeister" in Berlin noch einmal ein mehr als zufriedenstellendes Ergebnis erzielt. Zwar gab es nach dem unglücklich nach Verlängerung und insgesamt 16 Siebenmetern mit 33:34 verlorenen Spiel um Platz 3 gegen den Rostocker HC zunächst einige Tränen. Insgesamt überwog jedoch der Stolz, mit allen Mannschaften auf Augenhöhe gespielt zu haben. Beim Aufeinandertreffen der sieben Landesmeister aus dem Norden hatte Zwickau nach Niederlagen gegen Frankfurt (11:13) und den späteren Sieger TSV Rudow (12:15) durch ein klares 22:10 gegen Hamburg-Nord das Halbfinale erreicht. Dabei unterlag der BSV dem TSC Berlin 17:20. Allerdings haderte Zwickau mit so mancher Schiedsrichterentscheidung. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...