Handball - ZHC II ist nach der Hinrunde Zweiter

Zwickau.

Die zweite Mannschaft des ZHC Grubenlampe hat in der Handball-Bezirksliga trotz eines 12:16-Rückstandes zur Pause ihr Heimspiel gegen die USG Chemnitz noch mit 29:27 gewonnen. Damit beendet Zwickau II die Hinrunde auf Platz 2. "Wir haben den Sieg mehr gewollt und dann auch das nötige Quäntchen Glück gehabt", sagte ZHC-Trainer Dirk Sehrer. Bei den nur mit zehn Spielern angetretenen Zwickauern erhielt Murawski die rote Karte (27.). Beim 28:27 (58.) ging der ZHC II das erste Mal in Führung. Zehn Minuten zuvor lagen die Gastgeber noch mit 22:26 zurück. (rr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...