Handball - ZHC II mischt in der Spitzengruppe mit

Zwickau.

Die zweite Mannschaft des ZHC Grubenlampe hat in der Bezirksliga am Samstag ihr Heimspiel gegen den VfB Lengenfeld 27:25 (10:13) gewonnen und damit ihren Platz in der Spitzengruppe behauptet. Zwickau ging beim 19:18 (47.) erstmals in Führung, konnte den Vorsprung danach aber bis auf vier Tore zum 23:19 (53.) ausbauten. Das brachte letztlich die Vorentscheidung. "Es war eine gute kämpferische Leistung der Mannschaft mit einer Steigerung in der zweiten Halbzeit. Dadurch wurde es ein knapper, aber verdienter Sieg", erklärte ZHC-Trainer Dirk Sehrer. Am Samstag spielt sein Team beim Vorletzten in Schneeberg. (rr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...