Herzbuben mit Höhen und Tiefen

Skatclub: EM-Titel geholt und den Aufstieg verpasst

Meerane.

Mit dem Sieg von Sebastian Förster (2837 Punkte) unter insgesamt 35 Teilnehmern ist am vergangenen Freitag der letzte Preisskat der Herzbuben Meerane für 2019 zu Ende gegangen. Es war für den Verein ein Jahr mit Höhen und Tiefen. Für den Höhepunkt sorgte Nadine Schild, die den Europameistertitel der Juniorinnen nach Meerane holte und zudem mit der Verbandsgruppenauswahl von Zwickau in der 1. Bundesliga der Frauen spielt. Die Frauen trumpften auch bei der Vereinsmeisterschaft auf. Dabei sicherte sich Ina Göschel vor Nadine Schild und Sebastian Förster den Sieg. In der Clubwertung gingen die ersten drei Plätze an Ina Göschel, Sebastian Förster und Peter Beier. Erfreulich waren zudem die guten Platzierungen der Meeraner Nachwuchsspieler bei den Deutschen Schüler- und Jugendmeisterschaften. Dagegen verpassten die Herzbuben in der Bezirksliga den Aufstieg in die Sachsenliga. Aber die Mannschaft greift 2020 neu an. Ihre Vereinsabende richten die Meeraner Skatspieler weiterhin jeden Donnerstag, 18.30 Uhr im Gasthof Lauenhain in der Lauenhainer Hauptstraße 88 in Crimmitschau aus. Der erste Spieltag ist der 2. Januar. (fp)

www.herzbuben-meerane.de

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...