Hohenstein-Ernstthal verliert in Chemnitz deutlich

Fußball: VfL-Trainer Steve Dieske: "Es war der passende Gegner zum richtigen Moment."

Hohenstein-Ernstthal.

Der VfL 05 Hohenstein-Ernstthal hat am Sonntag die erste Testspiel-Niederlage der Saison kassiert. Bei den A-Junioren des Chemnitzer FC verlor der Fußball-Oberligist mit 0:4. "Wenn man bedenkt, dass der Gegner die gleiche Anzahl an Chancen aufzuweisen hatte wie wir, er daraus vier Treffer markiert und wir glasklare Möglichkeiten leichtfertig liegen lassen, haben wir noch eine ganze Menge zu tun", so VfL-Trainer Steve Dieske.

Der VfL hatte zunächst zwei gute Kopfballchancen durch Philipp Colditz. Danach standen die Spieler aber nicht nah genug am Gegner. Auch beim 1:0 des CFC durch Simon Noah Roscher (19. Minute) war der Oberligist nicht konsequent genug. Ein schwaches Abwehrverhalten in Hälfte 2 führte zum 2:0 (62.) der Chemnitzer, das als Eigentor von Max Schmeling gewertet wurde. Ein rigoros bestrafter Fehlpass im Aufbauspiel und ein vermeintliches Abseitstor besiegelten die Niederlage. "Es war der passende Gegner zum richtigen Moment, der uns gerade in Sachen Abstimmung, Abstandsverhalten und Umkehrspiel Dinge offenbart hat, die wir zwingend verbessern müssen", sagte Dieske.

Diese Woche wird noch einmal intensiv trainiert beim VfL. Außerdem steht am Mittwoch, 18 Uhr, das kurzfristig vereinbarte Testspiel gegen die A-Junioren von Carl Zeiss Jena an. Nach dem Saisonauftakt am kommenden Wochenende in Krieschow folgen weitere Testspiele gegen Bischofswerda (7. August) und Großenhain (10. August).

Am Rande des Testspiels vermeldete der VfL einen Neuzugang. Der Pole Kamil Popowicz kommt von Anker Wismar zu den Karl-May-Städtern und soll Tom Wilhelm ersetzten, der laut Vereinschef Heiko Fröhlich verletzt in die Vorbereitung gestartet war und nicht zur Verfügung steht. (mpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...