Im Endspurt zu Gold

Radsport: Richard Reinhold ist Sachsens Nummer 1

Zwickau.

Radsportler Richard Reinhold vom Wolfgang-Lötzsch-Nachwuchsteam des ESV Lok Zwickau ist vor wenigen Tagen im thüringischen Töttelstädt Landesmeister der Junioren geworden. Auf dem hügeligen Rundkurs holte er sich in einem international besetzten Rennen nach 80 km seinen ersten Sachsenmeistertitel auf der Straße. Nach einer längeren Trainingspause aufgrund mehrerer operativer Eingriffe brachte sich der 16-Jährige Hartmannsdorfer rechtzeitig für das wichtige Rennen in Schwung und sicherte sich im Endspurt aus einer Spitzengruppe heraus als Gesamtzweiter den Sieg in der Landesmeisterschaftswertung. Sieger des Rennens wurde der Niederländer Swenne Delano. Mit Lennart Lein sorgte ein weiterer Lok-Fahrer aus der zweiten Gruppe heraus noch für den Vizemeistertitel für die Farben von Lok Zwickau vor Maximilian Weser (SC Riesa). (rkü)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.