Jeder schafft es mindestens einmal auf das Podest

Schwimmen: Gersdorfer mit zweimal Gold, viermal Silber und einmal Bronze

Gersdorf.

Mit einer kleinen Mannschaft war die Abteilung Schwimmen des SSV Blau-Weiß Gersdorf bei den 23. Internationalen Meisterschaften des VfL 1990 Gera um den Gera-Cup vertreten. Renate Dost (Altersklasse 75), Dietrich Nels (AK 75), Karl Röhner (AK 85) und Arnim Stegmann (AK 70) haben sich in den großen Teilnehmerfeldern an den zwei Wettkampftagen achtbar geschlagen.

Bei den insgesamt neun Einzelstarts standen alle Blau-Weißen mindestens einmal auf dem Podest. Sie erschwammen zwei Gold-, vier Silber- und eine Bronzemedaille. Renate Dost wurde über 200 Meter Brust Erste und 200 Meter Rücken Zweite. Ganz oben auf dem Treppchen stand auch Arnim Stegmann nach seinem Sieg auf der 100-Meter-Brust-Strecke. Zweimal Silber über 100 Meter Rücken und 50 Meter Brust sowie einmal Bronze über 50 Meter Rücken erkämpfte Karl Röhner. Dietrich Nels schlug auf der 200-Meter-Rücken-Distanz als Zweitschnellster an.

Im Geraer Hofwiesenbad standen insgesamt 289 Schwimmerinnen und Schwimmer von 48 deutschen und acht ausländischen Vereinen auf den Startblöcken. Für Renate Dost und Dietrich Niels waren die Pokalwettkämpfe ein gelungener Test für ihre Teilnahme an den 35.Internationalen Deutschen Meisterschaften auf den langen Strecken. Die werden vom 5. bis 7. April in Halle/Saale ausgetragen. Nur eine Woche später, am 13. April, richtet die SSV Blau-Weiß Gersdorf mit dem 9. Sprintertag im Hot-Badeland ihren eigenen Wettkampf aus. Danach stehen die Meisterschaften der Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen Anfang Mai im Wettkampfkalender. Das Anschwimmen im Gersdorfer Sommerbad ist für Freitag, dem 17. Mai geplant.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...