Ju-Jutsuka küren Meister

Sporthalle Mosel erlebt heute deutsche Titelkämpfe

Nach der Premiere 2017 in Meiningen werden 70 Teilnehmer aus der ganze Republik bei den 2. Internationalen Offenen Deutschen Kata- und Formen-Meisterschaften des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes heute in der Sporthalle Mosel um Titel und Medaillen kämpfen.

Zwischen 10 und 17 Uhr werden die Besten in zehn Kategorien und verschiedenen Altersklassen - von der U 8 bis zur Ü 60 - ermittelt. "Anders als bei sonstigen Meisterschaften im Kampfsportbereich geht es diesmal insbesondere um die freien Darstellungen und eigenen Interpretationen von Kampfsporttechniken", erklärte Marcus Schubert, der Präsident des ausrichtenden 1. Asiatischen Kampfkunstvereins. Die Besucher dürfen sich auch auf akrobatische Einlagen und Schauvorführungen freuen. Der Eintritt ist frei. Für die Aktiven steigt hinterher eine After-Show-Party im Oberrothenbacher Restaurant "Esszimmer". (tc)

0Kommentare Kommentar schreiben