Kampfgeist bleibt unbelohnt

Volleyball: Gegen den Dresdner SC II dreht Lichtenstein fast das Spiel. Am Ende gab es deutliche Worte vom Trainer.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...