kanupolo - Am ersten Tag alle Spiele verloren

Duisburg.

Ohne einen Sieg ist für die Bundesliga-Herren des KSV Glauchau der erste Tag der deutschen Meisterschaft (Play-downs) in Duisburg zu Ende gegangen. Mit 1:6 unterlagen die Glauchauer im Kampf um den Klassenerhalt gestern VK Berlin. Gegen den Göttinger PC sah es zwar besser aus, am Ende verlor der KSV dennoch mit 2:4. Das letzte Spiel am gestrigen Tag bestritt das Erstligateam um Mannschaftskapitän Chris Ziese gegen den KC Wetter. Doch auch da konnten die Glauchauer nicht punkten, sie verloren 1:5. Die besten Chancen, in der kommenden Saison wieder in der 1.Bundesliga zu spielen, hat der KC Wetter. Das Team hat bis jetzt alle Partien gewonnen. Heute stehen für den KSV Glauchau weitere Spiele an. Anpfiff für die erste Begegnung ist um 8.40 Uhr. (ck)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...