Kegeln - Fraureuth empfängt den Tabellendritten

Fraureuth.

Nach einer Woche Spielpause empfängt der VfB Eintracht Fraureuth am fünften Spieltag der 2. Bundesliga Nord am Sonnabend den SV Pößneck. Die Ostthüringer wurden vor Saisonbeginn von nicht wenigen zum Favoritenkreis auf den Aufstieg gerechnet. Mit einer gesunden Mischung aus routinierten und jungen Spielern sind die Pößnecker auf dem richtigen Weg, eine Spitzenmannschaft zu werden. Aktuell liegen sie mit nur einer Niederlage auf Platz 3 der Tabelle. Diesen Punktverlust bezogen sie beim noch ungeschlagenen Tabellenführer in Bad Soden. Wenn es den Fraureuthern gelingt, an die Leistungen der ersten beiden Heimspiele anzuknüpfen, ist ein Sieg doch mehr als wahrscheinlich. Bei der Eintracht sind alle Mann an Bord, sodass man aus dem Vollen schöpfen kann. Anspiel ist wie immer um 13 Uhr in der Fraureuther "Rudolf Dorn"-Halle am alten Sportplatz. Die Hausherren hoffen auf eine volle Hütte, um auch verbal die Heimstärke zu präsentieren. (rsan)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...