kegeln - Im ersten Durchgang alles klar gemacht

Glauchau.

Die Damen von Fortschritt Glauchau haben am ersten Spieltag der 2. Verbandsliga beim ESV Dresden 6:2 (3005:2984 Kegel) gewonnen. Bereits im ersten Durchgang wurden durch H. Rausch (495) und L. Lorenz (519), die sich mit insgesamt 75 Holz Vorsprung beide Mannschaftspunkte sicherten, die Weichen auf Erfolg gestellt. Im Mittelpaar konnten M. Hans (491) und F. Helbig (496) einen Mannschaftszähler holen. Allerdings verringerte sich der Vorsprung auf 49 Holz. Im letzten Durchgang wurde durch J. Wagner (518) und N. Hochmuth/A. Stets (486) erneut ein Mannschaftspunkt erzielt. Am Ende gewann der SV Fortschritt verdient mit 57 Holz Vorsprung. (thoch)

Weiter spielten: TSV Fortschritt Mittweida - VfB Eintracht Fraureuth 7:1, SV Rot-Weiß Treuen - SV Motor Mickten Dresden 2:6, SV Piesterwitz - SG Grün-Weiß Mehltheuer 0,5:7,5.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...