Kegeln - TSV 90 zieht ein ins Pokal-Viertelfinale

Titisee-Neustadt.

Die Classic-Kegler TSV 90 Zwickau haben den Einzug ins Viertelfinale des DKBC-Pokals geschafft. Beim KSV Hölzlebruck in Titisee-Neustadt setzte sich der Bundesligist mit 6:2 (3368:3282) durch. Die Marienthaler spielten in Reichmanns Kegelstube mit Daniel Grafe (547), Patrick Hirsch (533), Lars Pansa (614), Lars Heining (548), Patrick Voigt (563) und Florian Forster (563). Das Viertelfinale wird am 23. März ausgetragen. (tc)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...