Kegeln - TSV-Frauen im Bezirkspokalfinale

Zwickau.

Die Keglerinnen des TSV 90 Zwickau haben sich am Sonntag als Sieger ihres Halbfinalturnieres für die Endrunde im Bezirkspokal qualifiziert. Die Zwickauerinnen gewannen mit 2162 Holz vor dem KSV Hainichen (2101) und dem Neustädtler SV (2022). Im Finale trifft die Mannschaft am 2. Juni im erzgebirgischen Stollberg auf den Lößnitzer SV, den Hirschfelder SV und den KSV Hainichen. Da alle vier Teams in der Bezirksliga kegeln, ist Spannung garantiert. Bei den Männern standen am Sonntag die Viertelfinals an. Aus Westsachsen hatte sich allerdings keine Mannschaft für die Runde der letzten 16 qualifizieren können. (tyg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...