Keine Läufe in Zwickau im April

Zwickau.

Die Leichtathleten des SV Vorwärts Zwickau haben ihre für April geplanten Laufveranstaltungen vorerst gestrichen. Das ist das Ergebnis einer Beratung, bei der es darum ging, wie und in welcher Form angesichts der gegenwärtigen Situation der Start ins Laufjahr 2021 möglich sein wird. Wie der Verein in einer Pressemitteilung informiert, hat er den für den 25. April geplanten 7. Hochhaus-Treppenlauf nach Rücksprache mit der GGZ Zwickau und der Towerrunning Germany Serie auf den 27. November verlegt. "Aufgrund der aktuellen Verfügungen ist es leider auch nicht möglich, den ersten Lauf der Stundenlaufserie am 14. April zu starten. Wie es mit der Serie weiter geht und ob wir im Monat Mai einsteigen können, wird sich in den nächsten Tagen entscheiden", sagt Vereinschef Dietmar Hallbauer. Er bedauert diese Veränderungen sehr, sieht aber aktuell keine Alternative, die für die Organisation notwendigen Vorbereitungszeiten zu garantieren. (hali/tyg)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.