Konkurrenzkampf entbrannt

Der VfB Empor Glauchau führt die Tabelle in der Fußball-Landesklasse an. Ein Grund für den erfolgreichen Saisonstart ist die gute Personalsituation im Sportpark.

Glauchau.

Christian Jäger gehört zu den Aktivposten in der Offensive des Fußball-Landesklassenvertreters VfB Empor Glauchau. Der Allrounder hat den Ball schon dreimal im gegnerischen Kasten versenkt und etliche gefährliche Aktionen für seine Nebenleute vorbereitet. "Er ist routiniert, spielstark und flexibel einsetzbar", sagt Trainer Lutz Wienhold über den Akteur.

Auf Christian Jäger und seine Kollegen wartet am Samstag ein Spitzenspiel. Der VfB Empor, der mit 19 Punkten die Tabelle anführt, muss auswärts bei Concordia Schneeberg antreten. Die Erzgebirgler rangieren an vierter Stelle. Sie haben 15 Zähler auf dem Konto. "Die Partie in Schneeberg ist für uns eine Herausforderung. Wir müssen alles in die Waagschale werfen, um zu bestehen und drei Punkte einzufahren", sagt Lutz Wienhold, der am neunten Spieltag der Saison deutlich mehr Gegenwehr als bei den klaren Siegen zuletzt gegen den VfB Mühltroff (5:1) und bei Grün-Weiß Klaffenbach (3:0) erwartet.

Ein Vorteil für den VfB Empor Glauchau in der aktuellen Phase: Die Glauchauer können fast auf den kompletten Kader zurückgreifen. Nur Tobias Dreiucker fällt mit Knieproblemen aus. Alle anderen Akteure stehen - mit Stand vom Donnerstagnachmittag - zur Verfügung und legen durch den Konkurrenzkampf in den Übungseinheiten oft noch eine Schippe drauf. "Das macht es für mich als Trainer gar nicht so einfach, die elf Leute festzulegen, die in der Startformation stehen", sagt Lutz Wienhold, der bei seiner Tätigkeit in Glauchau gleich eine doppelte Unterstützung bekommt. Als Co-Trainer helfen ihm Jens Haprich und Paul Nürnberger. Sie dürfen im Training auch einige Einheiten leiten. Dadurch ist für Abwechslung gesorgt.

Landesklasse 9. Spieltag - Sa., 15 Uhr: Concordia Schneeberg - VfB Empor Glauchau (Gottlieb-Heinrich-Dietz-Stadion).

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...