Leichtathletik - 15 Zentimeter fehlen zur Bronzemedaille

Glauchau.

Bei der deutschen Seniorenmeisterschaft der Leichtathleten in Leinefelde-Worbis hat Werner Götze aus Glauchau bei widrigen Witterungsbedingungen nicht in den Kampf um die Medaillen eingreifen können. In der Altersklasse M 75 war der für Vorwärts Zwickau startende Senior, den einige Wehwehchen plagten, vor allem mit dem fünften Platz in seiner Spezialdisziplin, dem Dreisprung, nicht zu frieden. Sein 8,10-m-Satz der Landesmeisterschaften in Pirna hätte zu Bronze gereicht. Im Weitsprung wurde er mit 3,56 m Sechster. Dabei fehlten ihm 15 Zentimeter zum dritten Platz. Über 200 m wurde er in einer Zeit von 34,57 s Siebenter. Sein Vereinskamerad Diethard Weichsel (M 65) lief im Finalfeld über 800 m in einer Zeit von 2:44,07 Minuten auf den fünften Platz. (hali)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...