Leichtathletik - 200 Starter beim Halden-Crosslauf

Zwickau.

Für den 7. Halden-Crosslauf am Samstag mit Start und Ziel im Westsachsenstadion liegen dem SV Vorwärts Zwickau als Ausrichter bislang knapp 200 Anmeldungen vor. Für alle Läufer der sächsischen Leichtathletik-Vereine ab der Altersklasse U 12 aufwärts sind die Läufe gleichzeitig regionale Titelkämpfe. Dafür haben 19 Vereine des Regionalverbandes Chemnitz ihre Meldungen abgegeben. Die zahlenmäßig stärksten Aufgebote bringen der LAC Erdgas Chemnitz, der LV 90 Erzgebirge und der SV Vorwärts Zwickau an den Start. 10 Uhr geht es mit der Altersklasse U 8 los. Nachmeldungen im begrenzten Umfang sind im Meldebüro bis jeweils eine Stunde vor den Starts möglich. (hali)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...