Mit dem Rennrad ins Trainingslager

Crimmitschau.

Beim Trainingslager im Feriendorf "Hoher Hain" in Limbach-Oberfrohna bereiten sich die Eisschnellläufer des Crimmitschauer Polizeisportvereins derzeit intensiv auf die neue Saison vor. Schon die Anreise am Samstag verlief sportlich: Während die jüngsten Sportler mit dem Auto nach Limbach kamen, bewältigte der Rest die rund 40 Kilometer lange Strecke mit dem Mountainbike oder Rennrad. Nach einer Woche Rolltraining auf dem Sportplatz in Frankenhausen stehen in den nächsten Tagen zahlreiche Ausdauer- und Krafteinheiten für die Eisschnellläufer auf dem Programm. (puem)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.