Motocross - Zwei Westsachsen in Thüringen vorn

Pößneck.

Beim 64. Pößnecker Moto-Cross haben mehrere Fahrer aus Westsachsen Punkte für die Sachsenmeisterschaft (MX) sowie für die Nordbayern-Thüringen-Motocross-Challenge (NTMC) eingefahren. In der Klasse bis 50 Kubikzentimeter wurde Domenik Klemm vom MSC Thurm Dritter in der MX-Wertung. Bei den 85-ern schaffte es Clubkamerad Tom Landgraf auf den Silberrang. Kenny Warmuth vom MC Meerane setzte in der Youngsterklasse noch einen drauf und gewann die NTMC-Tageswertung. Einen weiteren Goldpokal holte Danny Neubauer vom MC Culitzsch als NTMC-Sieger der Königsklasse MX1-Klasse nach Westsachsen. (sfrl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...