Motor Meeranes Gegner stehen fest

Meerane.

Während die Welt des Amateursports aktuell stillsteht, hat sich der Ostdeutsche Hockey-Verband auf die Zeit danach vorbereitet. Wie Regionalliga-Staffelleiterin Bettina Haustein mitteilte, stehen die Teams der anstehenden Hallensaison, die auf freiwilliger Basis gespielt wird, nun endgültig fest. Die Frauen des SV Motor Meerane treffen in Deutschlands zweithöchster Spielklasse auf die Potsdamer Sport-Union und die Berliner Teams Rotation Prenzlauer Berg, Berliner SC, und TC Blau-Weiß. Motors Männermannschaft misst sich in der Regionalliga, die bei den Herren die dritthöchste Spielklasse ist, mit dem ATSV Güstrow, dem ESV Dresden und Zehlendorf 88 aus Berlin. Sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen sagten vier Mannschaften ihre Teilnahme ab. Absteiger wird es in dieser Saison nicht geben. Wann der Spielbetrieb startet, hängt von der Entwicklung der Corona-Schutzmaßnahmen ab. (ewer)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.