Motor will Dampf machen

Hockey-Regionalliga: Meerane auswärts gefordert

Meerane.

Für die Damen-Hockeyspielerinnen des SV Motor Meerane gilt es, am kommenden Wochenende im Rennen gegen den Abstieg wertvolle Punkte einzufahren. Dafür spielen die SV-Frauen, die derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz liegen am Samstag zunächst gegen die Potsdamer SU. "Das Hinspiel haben wir viel zu deutlich verloren. Das lag aber in erster Linie an uns. Das wollen wir am Samstag besser machen", sagt SV-Trainer Mirko Götz. Am Sonntag spielt Meerane dann gegen den Steglitzer TK. In der Tabelle trennt die beiden Mannschaften lediglich ein Punkt.

"Wir wollen in beiden Spielen die vollen drei Punkte mitnehmen, um entspannter in die letzten Saisonspiele zu gehen", so Götz. Die Meeraner haben derzeit noch ein Spiel weniger als die Konkurrenz auf dem Konto. (erbe)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.