Motorradgeländesport - Pampel und Kaiser fahren auf 7. Plätze

Toni Pampel vom Hard Enduro Team (HET) Reinsdorf hat beim Lauf zur Enduro-Landesmeisterschaft von Sachsen-Anhalt in Hamma (Südharz) mit seiner KTM-Geländemaschine in der Klasse E 3 für Zweitakter über 250 und Viertakter über 450 ccm als Siebenter das Ziel erreicht. Frank Schürer aus Werdau wurde Zehnter. Beim Sächsischen Offroad-Cup in der Sandgrube Penig-Wernsdorf erwies sich Gerrit Kaiser als erfolgreichster Starter des HET Reinsdorf. Er kam in der Anfängerklasse nach dreistündiger Geländefahrt auf Rang 7 ins Ziel. Die weiteren HET-Fahrer rissen in Penig keine Bäume aus. (sfrl)

0Kommentare Kommentar schreiben